Archiv für den Monat: Juli 2014

Wildeck: Erste Kommune im Kreis Hersfeld Rotenburg führt wiederkehrende Straßenbeiträge ein

Am 24.07.2014 hat die Gemeindevertretung in Wildeck als erste Kommune im Kreis Hersfeld Rotenburg die Einführung von wiederkehrenden Straßenbeiträgen beschlossen. Die Abstimmung erfolgte Einstimmig!!! Alle Fraktionen waren sich einig.

Bericht Hersfelder Zeitung

Wildeck hatte erst 2013 auf Druck der Kommunalaufsicht eine Straßenbeitragssatzung erlassen, die aber bis jetzt nicht angewendet wurde. Nun haben sich die Gemeindevertreter entschieden die Kosten nach Grundstücksgröße und Bebauungsart auf alle Bürger aufzuteilen. Statt mehrerer Tausend Euro im Falle einer Straßensanierung, müssen die Wildecker nun jährlich voraussichtlich unter 100 Euro Straßenbeiträge zahlen.

Damit werden die Bürger gerecht behandelt. Es gibt keinen Vorteil für Anlieger deren Straße vor Einführung der Straßenbeitragssatzung saniert wurde.

Eine richtige und faire Entscheidung, Hut ab vor den Gemeindepolitikern in Wildeck.

Wiederkehrende Straßenbeiträge in Kaufungen

Auch die Gemeinde Kaufungen hat sich für wiederkehrende Straßenbeiträge entschieden.

Siehe Bericht in der HNA vom 11.06.2013

Auch Kaufungen hat die Straßenbeitragssatzung auf Druck der Kommunalaufsicht eingeführt. Als Hauptargument für die wiederkehrenden Straßenbeiträge wird folgendes Argument angeführt:

„…..Und es gäbe beim Systemwechsel kaum zu verhindernde Ungerechtigkeiten: Die gerade nach dem alten System ausgebaute Straße hält 30 Jahre, ihre Anwohner zahlen nichts. Dagegen werden die Anwohner der Nachbarstraße, die erst nach Verabschiedung der neuen Satzung saniert wird, mit Tausenden Euro zur Kasse gebeten“

Jeden kann es treffen, ob alt oder jung, jederzeit und überall.

Der Verein „Bürger für Niederaula e.V.“ lädt seine Mitglieder und alle interessierten Mitbürger zu einem Informationsabend zu den Themen:

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuung 

am Mittwoch, 16. Juli 2014, ab 20.00 Ihr in der Gaststätte „Altes Forsthaus“ in Niederaula ein.

Unsere versierten Referenten Heidrun M o n d l, Richterin am Amtsgericht Bad Hersfeld und
Andreas H a i n, Facharzt für Innere Medizin, Hausarztzentrum Heringen beantworten gerne Ihre Fragen.

Der Eintritt ist frei. Das verwendete Informationsmaterial des Bundesministeriums der Justiz ist auf dem neuesten Gesetzesstand und liegt zur Mitnahme bereit.